001 | Friends Only
Flying
zimtsternin

Wie fast jedes Journal auch meines. Nur teilweise public (Fotos, Belangloses)
Was gibt es zu beachten?

# Hier gibt's manchmal mehr und manchmal weniger zu lesen.
# Und ich lege Wert darauf, dass kommentiert wird.

Einfach adden und einen Kommentar hinterlassen. Readd bleibt vorbehalten.


zimtsternin

Bloggerinnen Karlsruhes, vereinigt euch!
Flying
zimtsternin

Beziehungstechnisch bedingt habe ich es in meiner Freizeit und in meinem Privatleben oft mit einer speziellen Form des in Karlsruhe Lebenden zu tun: dem so genannten Wirtschaftsinformatiker.
Er ist zumeist männlich und frustriert. Letzteres, weil es in Karlsruhe viel zu wenig Frauen gibt. Sagt er.

Nun. Ich bin noch nicht sehr lange in Karlsruhe. Ich bin eine Frau. Ich suche Gleichgesinnte. Und ich denke, es ist endlich an der Zeit, diese zu finden.

Wie sagte ein netter Herr aus meiner Vergangenheit so schön in einem Gespräch vor wenigen Tagen?
“Du bist doch sonst nicht auf den Kopf gefallen!”
Und er soll Recht behalten.

An dieser Stelle sind wir auch beim eigentlichen Thema angelangt:

Frauen in Karlsruhe, wo seid ihr? Ich suche euch!

Es gibt sie doch, die internet- und medienaffinen Mädels und Frauen in der Umgebung. Ich will euch endlich kennenlernen und meine Informatiker eines Besseren belehren.
Ganz gleich ob Fotoblog, Fashionblog, Tierblog, privates Blog, Freizeitblog oder wasweißichwas-Blog: I want you!

Darum rufe ich zu einem

Karlsruher Bloggerinnen und Twitterinnen-Treffen

auf und schlage dafür Ende Januar vor.
Teilt mir euer Interesse als Kommentar, per Twitter-DM (@zimtsternin) oder Mail mit.

Verbreitet diesen Aufruf doch bitte per Blog, Twitter, Social Networks, wasauchimmer. Hauptsache, ihr seid dabei. Und auch die Herren der Schöpfung dürfen sich gerne an der Verbreitung beteiligen. ;)

Tweet this: Bloggerinnen Karlsruhes, vereinigt euch! Meet up im Januar. Interessiert? http://wp.me/ppEic-Sh @zimtsternin

Ich hoffe auf rege Beteiligung! :)

Originally published at zimtstern|in. You can comment here or there.


Unglaublich@Gießen
Flying
zimtsternin
Ich hätte nie gedacht, dass mir das passiert. Und vor allem hätte ich nie gedacht, dass mich sowas so aus der Bahn werfen kann, aber es beschäftigt mich ungemein. Und ich will es nicht unerwähnt lassen, das hat er nicht verdient. Obwohl er diese Aufmerksamkeit vielleicht auch nicht verdient hat. Wasweißich. Aber erstmal zurück zum Anfang.

Ich musste heute noch zur Post und was in der Stadt erledigen. Es war heute sehr heiß und die Luftfeuchtigkeit war gnadenlos, daher entsprechend gekleidet mit Rock und Top. Ich lief dann nach der Post vom Seltersweg kommend über die Kaplansgasse zu Galeria Kaufhof, als ich plötzlich eine männliche Stimme hinter mir hörte: "Na Süße, du hast ja gar nichts drunter." Ich dachte mir, dass sei wieder irgendein halbstarker Idiot mit einem dummen Anmachspruch, aber er ging über meine linke Seite an mir vorbei und redete weiter: "Du brauchst es wohl. Für wieviel kommst du denn mit? 10 Euro? Oder 20? Nee, du machst es doch bestimmt für 5 Euro." Ich war so wahnsinnig perplex, dass mir die Worte im Halse stecken blieben, bzw. ich überhaupt gar keine fand und einfach nur wollte, dass dieser Mann aufhört. Lediglich zu einem Kopfschütteln war ich fähig und war froh, als ich den Eingang zu Kaufhof nehmen konnte und der Kerl verschwand.

Total zittrig und mit Tränen in den Augen lief ich zu den Schreibwaren. Ich war vollkommen durcheinander und verstand die Welt nicht mehr. Bei den Schreibwaren suchte ich nach etwas, wusste aber nicht, nach was. Stand dann irgendwann bei den Trennstreifen, sah auf und sah ihm direkt in die Augen. Dieser verfluchte Kerl verfolgte mich und das Erste, zu dem ich im Stande war, war ein: "Sag mal!" worauf er erwiderte: "Ja, wieso sagste denn nix?" Er schlich um die Regale, und ich merkte instinktiv, dass er mich wieder von hinten ansehen wollte. Panik stieg in mir auf und ich fühlte mich absolut alleine. Als er mir wieder näher kam, äußerte er Dinge wie: "Na, musst dich doch nicht wundern, so wie du angezogen bist. Zieh dich doch mal richtig an!" und da fand ich endlich meine Stimme wieder. Ich bin auf ihn zu und sagte laut zu ihm "Halt die Fresse und verschwinde!" Die Leute, die um die Ecke kamen, sahen mich leicht verstört an, aber er ging endlich.

Der Kerl war vorerst weg, aber die Angst blieb. Ich bezahlte Trennstreifen, die ich eigentlich gar nicht brauchte. Und ich hatte Angst, diesen Laden zu verlassen. Lange hielt ich mich noch bei den Zeitschriften auf, mit ständigem Umschauen, ob er wieder irgendwo sei. Schlussendlich habe ich mich auf den Nachhauseweg gemacht. In dem ständigen Gefühl, dass mir jeder auf den Hintern starrte und alle tuschelten, dass ich das Stadtgespräch sei. Der anschließende Einkau bei Aldi war unerträglich und der Weg nach Hause zog sich unendlich weit. Und ständig drehte ich mich um und hatte Angst, ihn gleich wieder zu sehen.

Wisst ihr Arschlöcher eigentlich, was ihr einer Frau mit sowas antut?
Mein Selbstbewusstsein ist im Keller. Ich fühle mich unwohl in meiner Haut. Und ich fühle mich unwohl in dieser Umgebung. Ich habe verdammt nochmal Angst. Und das, obwohl objektiv gesehen eigentlich nichts passiert ist.

Morgen geh ich zur Polizei. Anzeige gegen Unbekannt. Wenn ich Glück habe, gibt es von dir Bilder aus dem Überwachungsvideo. Und wenn nicht, war ich wenigstens kein stummes Opfer.

Ich hätte nie gedacht, dass sowas so an die Nieren gehen kann. Aber ich zittere auch 5 Stunden später noch immer, wenn ich daran denke.

Homestory gefällig?
Flying
zimtsternin
Chaoswohnungszimmerfotos! :)

Einmal zum durchklicken, bitte!

Bildungsstreik 2009
Flying
zimtsternin
Bildungsstreik 2009

Ist es nicht allmählich wieder an der Zeit für einen großen Knall?
Informiert euch (Bannerklicken). Äußert euch und macht mit. Es gibt genügend Leute, die auch diese Aktion wieder spurlos an sich vorüber ziehen lassen. Du solltest nicht dazugehören!

(no subject)
Flying
zimtsternin
Ich habe das Gefühl, seitdem ich wieder Zeit für LJ und Bloggingaktivitäten habe, ist nichts mehr los.
Ja, das liegt wohl am Wetter und soll euch auch vergönnt sein. Um so mehr Zeit bleibt für meine Thesis, die Vorbereitung meiner mündlichen Prüfung und das Schreiben des Praktikumsberichts.
Oder besser: Sollte bleiben. Man kennt das ja. Leider.

Und ein neues "Projekt" habe ich auch im Kopf. Das kostet jedoch enorm Zeit und eigentlich ist es saudumm, damit nun anzufangen. Zumindest einerseits. Naja. Abwarten.

Kicks
Flying
zimtsternin
Ich finde keinen Zugang zu euch. Da hat sich nichts entwickelt und ich weiß manchmal nicht einmal, wer sich hinter dem Namen verbirgt.
Ich wünsche ich alles Gute.

Wahlhelfer
Flying
zimtsternin
Yess. Ein wenig das Taschengeld aufgebessert.
Wahlhelfer hat geklappt. Ich bin eingeteilt. Donnerstag und Freitag jeweils von 9-16 Uhr im Hauptgebäude der JLU. Wer da also von euch Studenten wählen geht: You will see me! :)

Projekt52 - Deine Stadt
Love
zimtsternin
Deine Stadt

Projekt 52
Flying
zimtsternin
Wenn noch jemand beim Projekt 52 2009 mitmachen will, dann sollte er sich melden. :)

?

Log in